Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Ok
   Weitere Informationen
Suchen
x
Suchen
Kategorie auswählen
Ort oder Postleitzahl
Umkreis
  • Suchen
  • Nachrichten
  • Meine Merkliste
  • Anzeige erstellen
  • Meine Anzeigen
  • Alle Kategorien
  • Profil Einstellungen
  • Hilfe
Einloggen
 
 
So funktioniert ein Schlagturm und so ist er aufgebaut
 
Kategorie
Allgemeine Angaben
Zusätzliche Angaben
Bilder und Video
Beschreibung
Anzeige veröffentlichen
Kostenlos. Einfach. Flipperteile suchen und anbieten
Umkreissuche
+ Anzeige erstellen
Zurück
Angebot senden
Nachricht senden

So funktioniert ein Schlagturm und so ist er aufgebaut

Angebot
Kostenlos
425x Angesehen 11 November 2019
Beobachten
...
Details
Beschreibung

Hier versuche einmal verständlich und einfach zu erklären, wie so ein Schlagturm aufgebaut ist und funktioniert.
Ich beziehe mich hier auf die Baugruppen, welche nicht in reinen EM-Modellen verbaut worden sind. Vielmehr auf die, welche in Geräten mit einer elektronischen Punktezähleranzeige verbaut werden und verbaut wurden. Diese werden nach Hersteller unterschiedlich benannt, sind aber in der Funktion gleich.
Pop Bumper (Gottlieb),
Thumper Bumper (Bally),
Jet Bumper (Williams)


So funktioniert ein Schlagturm und so ist er aufgebaut
Beschreibung
Hier versuche einmal verständlich und einfach zu erklären, wie so ein Schlagturm aufgebaut ist und funktioniert.
Ich beziehe mich hier auf die Baugruppen, welche nicht in reinen EM-Modellen verbaut worden sind. Vielmehr auf die, welche in Geräten mit einer elektronischen Punktezähleranzeige verbaut werden und verbaut wurden. Diese werden nach Hersteller unterschiedlich benannt, sind aber in der Funktion gleich.
Pop Bumper (Gottlieb),
Thumper Bumper (Bally),
Jet Bumper (Williams)



Nun zu der Funktion: Die Kugel berührt die bunte Kunststoffscheibe(6), auch Bumper Wafer genannt, welche auf einer Feder locker sitzt und drückt diese an der Berührungsstelle runter. Hierdurch wird am unteren Ende die dünne Plastiknase in einer Metall- bzw. Kunststoffpfanne (auf dem zweiten Foto die Nummer B-8546) zur Seite gedrückt. Da die Pfanne zu den Seiten hin nach oben gewölbt ist, wird diese heruntergedrückt und schließt einen darunter befindlichen Kontaktsatz zusammen. Ein Kontaktsatz ist auf dem zweiten Foto zu erkennen. Der jetzt geschlossenen Kontaktsatz gibt einen elektrischen Impuls über die Kontaktmatrix hin zu unserer Hauptantriebstafel (CPU/MPU- Board) in den Kopf (Backbox) hinter den Punkteanzeigen des Flippers.

Hier wird nun das elektrische Signal des geschlossenen Kontaktes über elektronische Baugruppen ausgewertet und an den Spulenausgang weitergegeben.

Jetzt wird die Spule der Schlagturmeinheit mit Spannung mit einem kurzen Impuls gespeist und dadurch ein induktives Magnetfeld aufgebaut. Dieses Magnetfeld bewirkt, daß der Metallbolzen (9) in die Spulenhülse gezogen wird. Zugleich wird der daran montierte Schlagturmring (4) nach unten gezogen und drückt die Kugel von dem Schlagturm mit einem Schlag weg. Das Magnetfeld wird aufgelöst, der zuvor noch geschlossene Kontakt geöffnet. Der Metallkern (Plunger) wird durch die Druckfeder in die Ausgangsstellung gedrückt und der Schlagturmring befindet sich wieder in der Ausgangsstellung.

Jedesmal wenn die Kugel die bunte Kunststoffscheibe nach unten drückt, wird der Kontaktsatz geschlossen und der Vorgang wiederholt. Die Anordnung der Schlagtürme bewirkt dabei, daß es ein wirkliches Getöse ergeben kann. Vorausgesetzt ist allerdings, daß die Kontaktsätze richtig justiert sind. Ebenso ist es wichtig, daß die ganze Mechanik fest und funktionsfähig montiert ist.

Bei älteren Flippermodellen ist meistens noch ein zweiter Kontaktsatz unterhalb des ersten Kontaktsatzes montiert. Wird dieser geschlossen, so werden Punkte auf einem der Punkteanzeigen aufaddiert. Bei diesen Modellen ist es häufig auch so, sollte der erste Kontaktsatz, welcher für die Spulenschaltung erforderlich ist nicht richtig öffnet, so daß die Spule dauerhaft mit Spannung versorgt wird und die Spule durchbrennt. Hier ist noch keine Logik vorhanden, wodurch die Spule nur einen kurzen Impuls bekommt.

PLZ & Ort:

27389 Vahlde - Auf der Worth 23

Anzeigenummer: 528 Diese Anzeige melden
Das könnte dich auch interessieren
Weiterempfehlen
Facebook
Twitter
Whatsapp
Telegram
Hartmut Litfin Privater Anbieter
Mitglied seit: 16.08.2017
Profil anzeigen
Tipps für deine Sicherheit
Diese Anzeige melden
Anzeige drucken
Nachricht senden
Anrufen
Tipp
Heb dich ab von anderen ab!
Deine Premium-Anzeige ab 2,99€

Kostenlos. Einfach. Flipperteile suchen und anbieten


Folge uns auf
Newsletter
Gebe deine E-Mail Adresse ein und verpasse keine Neuigkeiten mehr.
Abonniert. Prüfe dein Posteingang.
 
Mit dem Absenden des Buttons erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten zum Zweck der Bearbeitung deiner Newsletter-Anmeldung einverstanden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung findest du in der Datenschutzerklärung.
Copyright © 2000 - 2021 Kleinanzeigen-Flipperteile.
Alle Rechte vorbehalten. Externe Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern
 
Info
...
Ok